Ruth Kamping Fachärztin für Orthopädie / Kinderorthopädie
Ruth KampingFachärztin für Orthopädie / Kinderorthopädie

Down Syndrom Sprechstunde

Beim Down Syndrom können verschiedene orthopädische Probleme häufiger als bei Menschen mit "Normalsyndrom" auftreten. Dabei spielt nicht nur die verzögerte motorische Entwicklung eine Rolle, sondern insbesondere die Bandlaxität (Schwäche von Bindegewebe, Bändern, Sehnen und Gelenken) und die muskuläre Hypotonie (verminderte Muskelanspannung und -kontrolle).

Als Orthopädin und betroffene Mutter bin ich in der glücklichen Lage, privates und berufliches Interesse miteinander verbinden zu können.

Eine Zusammenfassung der orthopädische Besonderheiten finden Sie unter: LmDS 09/12.

Aktuelle Informationen zur Behandlung finden Sie in den Leitlinien (s.u.).

Adresse ab März 2017: Kinderorthopädie am Pferdeturm, Scheidestr.3, 30625 Hannover
Telefon: 0174-3923565
E-Mail: info@praxis-kamping.de

 

Für die orthopädische Behandlung von Menschen mit Down Syndrom ist weiterhin eine Abrechung über die gesetzliche Krankenkasse möglich.

Unter folgendem Link sind die aktuellen Leitlinien zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Down Syndrom nachzulesen:

http://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/027-051.html